HauptseiteKartenMaterialenVerweiseDiskussion


Kreis Memel / Klaipėda





 

KIRCHDÖRFER

Kirchdorf
(Litauisch)
GegründetDeutch Nazistisch
(1938)
Sowjetisch
(p. - polnisch)
Dovilai1862Dawillen Unverändert
Juodkrantė1795Schwarzort Unverändert
Kairiai1909Kairinn Unverändert
Karklininkai1910Karkelbeck Unverändert
Karvaičiai1719Carwaiten
(verschwunden)
Unverändert
KlaipėdaXIII. Jh.Memel Unverändert
Kretingalė1652Krottingen Unverändert
Nida1833Nidden Unverändert
Plikiai1896Plicken Unverändert
Priekulė1557Prökuls Unverändert
Vanagai1909Wannaggen Unverändert

 Nach dem Buch von Vilius Pėteraitis "Mažosios Lietuvos ir Tvankstos vietovardžiai: jų kilmė ir reikšmė
= Die Ortsnamen von Kleinlitauen und Twanksta. Ihre Herkunft und Bedeutung
" (Vilnius, 1997, S. 24-25, 593).

Siehe auch:

<<< Zurück zu Karten





   
    Vorname Nachname