HauptseiteKartenMaterialenVerweiseDiskussion


Kreis Pillkallen / Pilkalnis




KIRCHDÖRFER

Kirchdorf
(Litauisch)
GegründetDeutch Nazistisch
(1938)
Sowjetisch
(p. - polnisch)
Kusai1586Kussen UnverändertVesnovo
Lazdynai1578LasdehnenHaselbergKrasnoznamensk
Malviškas1730MallwischkenMallwenMaiskoje
Pilkalnis1549PillkallenSchloßbergDobrovol'sk
Šilėnai1796SchillehnenSchillfeldePobedino
Širvinta1549Schirwindt UnverändertKutuzovo
ŠoreliaiGroß. SchorellenAdlerswaldeSaratovskoje
Varnininkai1890Groß. WarningkenSteinkirchZabolotnoje
Viliūnai1623Willuhnen Unverändert

 Nach dem Buch von Vilius Pėteraitis "Mažosios Lietuvos ir Tvankstos vietovardžiai: jų kilmė ir reikšmė
= Die Ortsnamen von Kleinlitauen und Twanksta. Ihre Herkunft und Bedeutung
" (Vilnius, 1997, S. 40, 594).

<<< Zurück zu Karten





   
    Vorname Nachname